Institute for Process Excellence - Europe phone+49 172 85 86 366

CM2-05 DE

Kurs CM2-05: Optimierung des Digital Thread

Alle Aspekte zur Verwaltung und Optimierung des Digital Thread in der Betriebs- und Wartungsphase (O&M) werden in diesem Kurs behandelt.

Alle Unternehmen haben Probleme damit Informationen für das gesamte Unternehmen und für alle Produkt- oder Lösungs-Lifecyclephasen effizient zu verwalten. Dadurch nimmt die Anzahl an Korrekturmaßnahmen und Interventionsmittel zu und die Nachvollziehbarkeit von Konfigurationen im laufenden Betrieb ab - man weiß letztlich nicht genau was sich beim Kunden befindet.

Dadurch gehen Kosten für Garantiefälle, Rückrufaktionen und Konventionalstrafen in die Höhe die das Gesamtergebnis des Unternehmens negativ beeinflussen. Um einen echten Digital Twin zu verwalten und die Macht des Digital Thread zu entfalten benötigen Unternehmen eine effiziente Geschäftsprozess-Infrastruktur.

Alle durch den Digital Thread getriebenen Aktivitäten wirken sich in Form von Änderungen auf den Digital Twin aus und verkomplizieren oft dessen Verwaltung. Dieser Kurs fügt zu den bereits in den vorausgegangenen Kursen behandelten Abläufen und Rolen weitere Details hinzu.

Gerade bei der Verwaltung des Digital Thread in der Betriebs- und Wartungsphase und der Visualisierung des Digital Twin sind diese Prozesserweiterungen notwendig. Da sich der Digital Twin über die Produktlebenszyklen weiter entwickelt ist eine harmonisierte und effiziente Geschäftsprozessinfrastruktur äußerst wichtig - sogar zur Verwaltung der Zulieferer (Supply Chain).

Veranstaltungs Eigenschaften

Veranstaltungsbeginn 04.11.2019 8:30
Veranstaltungsende 05.11.2019 17:00
Einzelpreis €1.100,00
Veranstaltungsort
campus.guest der Uni Stuttgart
Universitätsstraße 34, 70569 Stuttgart, Deutschland
campus.guest der Uni Stuttgart
€1.100,00

Location Map